Rechtliche Hinweise

 

In Übereinstimmung mit Artikel 10 des Gesetzes 34/2002 vom 11. Juli, Dienstleistungen der Informationsgesellschaft und des elektronischen Geschäftsverkehrs (LSSICE) die folgenden Angaben zu den Identifizierungsdaten des Unternehmens:

 

 

Sozialer Grund: DASPI ITALY, S.L.

NIF: B06746531

Anschrift: POL. Ind. VIER ROADS, P-20 – 06130 – VALVERDE DE LEGANES – BADAJOZ

Telefon: 924496143

E-Mail: admin@daspi.eu

 

 

ZWECK DER WEBSITE.

Hier müssen Sie den Zweck oder die Aktivität der Website oder der Entität beschreiben. Preise der Produkte oder Dienstleistungen über die Website angeboten, mit Angabe der Steuern und Versandkosten.

Dieser rechtliche Hinweis (nachfolgend der “Rechtliche Hinweis”) regelt die Nutzung der Website: www.daspi.it.

Rechtsvorschriften.

Im Allgemeinen unterliegen die Beziehungen zwischen DASPI ITALY, S.L. und den Nutzern ihrer Telematikdienste, die auf dieser Website vorhanden sind, dem spanischen Recht und der spanischen Gerichtsbarkeit.

NUTZUNG UND ZUGRIFF DER BENUTZER.

Der Nutzer wird darüber informiert und akzeptiert, dass der Zugriff auf diese Website in keiner Weise den Beginn einer Geschäftsbeziehung mit DASPI ITALY, S.L. oder einer seiner Delegationen impliziert.

GEISTIGES UND GEWERBLICHES EIGENTUM.

Die geistigen Eigentumsrechte an den Inhalten der Webseiten, deren grafischegestaltung und Codes sind Eigentum von DASPI ITALY, S.L. und damit deren Vervielfältigung, Verbreitung, öffentliche Kommunikation, Umwandlung oder jede andere Tätigkeit, die mit dem Inhalt ihrer Webseiten oder sogar unter Angabe der Quellen durchgeführt werden kann, es sei denn, die schriftliche Zustimmung von DASPI ITALY, S.L. ist untersagt.

WEBINHALTE UND LINKS.

DASPI ITALIEN, S.L.. behält sich das Recht vor, die auf ihren Websites enthaltenen Informationen zu aktualisieren, zu ändern oder zu löschen und kann bestimmten Nutzern sogar den Zugriff auf diese Informationen einschränken oder nicht gewähren.

 

COOKIE-RICHTLINIE.

DASPI ITALIEN, S.L. , durch dieses Dokument, enthält seine Politik für die Sammlung und Verarbeitung von Cookies, in Übereinstimmung mit den Bestimmungen von Artikel 22.2 des Gesetzes 34/2002, vom 11. Juli, Dienstleistungen der Informationsgesellschaft und des elektronischen Geschäftsverkehrs (LSSICE).

 

Cookies werden auf den Endgeräten des Benutzers (Computer oder Mobilgerät) gespeichert und sammeln Informationen beim Besuch der www.daspi.it-Website, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern, die Gewohnheiten oder Browserbedürfnisse der Nutzer zu kennen, um sich an sie anzupassen, sowie Informationen für statistische Zwecke zu erhalten. Im Falle der Nutzer, die bereits Kunden der Entität sind, dienen die mit Cookies gesammelten Informationen auch dazu, sie beim Zugriff auf die verschiedenen Tools zu identifizieren, die das Unternehmen für die Verwaltung der Dienste zur Verfügung stellt.

 

Diese Cookie-Richtlinie gilt für Benutzer, die freiwillig die Webseiten der Organisation besuchen, Datenerhebungsformulare ausfüllen, auf die Tools zugreifen, die das Unternehmen seinen Kunden zur Verwaltung seiner Dienste zur Verfügung stellt, oder andere Dienste auf der Website nutzen, die die Übermittlung von Daten an die Entität beinhalten. oder den Zugriff des Unternehmens auf Daten für die Erbringung seiner Dienste.

Das Unternehmen informiert die Nutzer über seine Websites, das Vorhandensein von Cookies und stellt diese Richtlinie zur Verfügung, um sie über die Nutzung und den Zweck dieser Zus. zu informieren. Die Tatsache, dass die Seiten weiterhin durchsucht werden, impliziert das Wissen und die Akzeptanz dieser Richtlinie durch diese Benutzer.

DASPI ITALY, S.L. verwendet die folgenden Arten von Cookies:

Klassifiziert nach ihrem Eigentum:

  • Eigene Cookies: direkt von der Entität gesendet und verwaltet.
  • Cookies von Drittanbietern: anonym von einem Dritten außerhalb der Entität gesendet und verwaltet, um statistische Studien über die Navigation durch die Webseiten des Unternehmens durchzuführen.

Klassifiziert nach ihrem Zweck:

  • Technische und/oder Personalisierungscookies: Erleichtern Sie die Navigation, indem Sie die Sitzung identifizieren, den Zugriff auf Tools mit eingeschränktem Zugriff ermöglichen und die verfügbaren Optionen zum Messen konfigurieren. Sie ermöglichen die Bereitstellung des zuvor vom Benutzer angeforderten Dienstes.
  • Analyse und/oder Werbe-Cookies: Sie ermöglichen es, die Anzahl der Besuche in den verschiedenen Abschnitten der Webseiten, die Gewohnheiten und Trends ihrer Nutzer zu kennen und folglich in der Lage zu sein, die Navigation und den Service des Unternehmens (hauptsächlich Google Analytics) zu verbessern und die Werbeflächen zu verwalten, die auf der vom Nutzer besuchten Website enthalten sind. Es sammelt Daten anonym, um Browser-Profile von Benutzern zu erhalten.

Nach Dauer klassifiziert:

  • Sitzungscookies: Sammeln und speichern Sie die Daten, während der Benutzer auf die Website zugreift.
  • Persistente Cookies: Sammeln und speichern Sie die Daten im Terminal des Benutzers für einen variablen Zeitraum, je nachdem, für welchen Zweck sie verwendet wurden.

Der Zeitpunkt der Aufbewahrung von Cookies hängt von der Art der betreffenden ab und ist immer das Minimum, das notwendig ist, um seinen Zweck zu erfüllen.

In jedem Fall können Benutzer ihren Browser so konfigurieren, dass er den Empfang aller oder einiger Cookies deaktiviert oder blockiert. Die Tatsache, dass Sie diese Cookies nicht erhalten möchten, stellt kein Hindernis für den Zugriff auf die Informationen auf den Websites des Unternehmens dar, obwohl die Nutzung einiger Dienste eingeschränkt sein kann. Wenn nach Erteilung der Zustimmung zum Erhalt von Cookies eine Rücknahme gewünscht ist, müssen diese gelöscht werden.

auf dem Computer des Benutzers über die Optionen der verschiedenen Browser gespeichert.

Die Möglichkeit, die verschiedenen Browser so zu konfigurieren, dass die in den vorherigen Absätzen angegebenen Aktionen ausgeführt werden, finden Sie unter:

_______________________________

Je nach Demangebot des Unternehmens werden weitere Daten auf der Website angezeigt:

  • Verhaltenskodizes, denen sie beigefügt sind.
  • Daten über die für die Ausübung der Tätigkeit erforderliche Verwaltungsgenehmigung.
  • Kollegiente Daten und akademischer Grad von Fachleuten, die eine regulierte Tätigkeit ausüben.
  • Zusätzliche Informationen, wenn Sie über eine zusätzliche Ladetelefonnummer zugreifen.
  • Wenn Sie auch Online-Verträge abschließen, müssen Sie vor dem Beschaffungsprozess die folgenden Informationen hinzufügen:
    • Verfahren, die befolgt werden müssen, um online eingestellt zu werden.
    • Wenn das elektronische Vertragsdokument archiviert werden soll und zugänglich ist.
    • Technische Mittel zur Identifizierung und Korrektur von Fehlern bei der Dateneingabe.
    • Sprache(n), in der der Vertrag formalisiert werden kann.
    • Allgemeine Bedingungen, denen gegebenenfalls der Vertrag unterliegt.
    • Bestätigen Sie den Vertragsabschluss elektronisch, indem Sie eine Empfangsbestätigung der aufgegebenen Bestellung senden.